Hier lesen Sie, was unter dem Begriff Ticket zu verstehen ist und wofür es in CAPMO eingesetzt wird.

Was ist ein Ticket?


Unter einem Ticket versteht man die elektronische Form eines Anliegens. Dabei kann ein Anliegen in CAPMO Folgendes beinhalten:

  • ein Änderungwunsch
  • eine Aufgabe
  • eine Behinderungsanzeige
  • eine informative Anfrage
  • ein Mangel
  • eine Notiz
  • eine Störung
  • eine Zustandfeststellung


Ein Ticket ist also neutraler Natur, da es positive, als auch negative Zustände festhalten kann. 



Welche Informationen enthält ein Ticket?


In CAPMO können folgende Informationen in einem Ticket gespeichert werden:

  • Name - eine kurze, prägnante Beschreibung
  • Beschreibung - weitere Informationen (Anweisungen, Beschreibung des Zustands, etc.)
  • Kategorie - fassen Sie Tickets in Kategorien zusammen
  • Status - was ist der Stand dieses Tickets?
  • Verantwortlicher - wer kümmert sich darum?
  • Deadline (=Frist) - bis wann muss es erledigt werden?
  • Verortung - wo befindet sich das Ticket auf dem Plan?
  • Anhänge - gibt es weitere Dokumente (Foto, Detailplan, Auftragsbestätigung, etc.)?