Wenn in ihrem Vertrag Export-Vorlagen enthalten sind, können Firmenadministratoren diese auch selbst anpassen.


Voraussetzungen für unsere Capmo-Vorlagen sind folgende:

  • Dateiformat Word notwendig
    • Erst beim Export selbst kann dieses dann in ein PDF umgewandelt werden
    • Keine Excel- oder andere Office-Dateien als Vorlage möglich
  • Textfelder, die in den Bericht übernommen werden sollen, müssen in Capmo vorhanden sein
    • Weitere Daten, wie z.B. Anschriften von Projektpartnern, können Sie nachträglich händisch in den Word-Export eingefügen




Um einfache textliche Änderungen in den Vorlagen vorzunehmen, gehen Sie in die Firmenadministration und laden dort beim Reiter Vorlagen die Vorlage herunter, bei der eine Änderung vorgenommen werden soll. Öffnen Sie die Vorlagedatei in Word und passen Sie den Text wie gewünscht an. Speichern Sie nun die Vorlage und laden Sie sie erneut in die Capmo-Vorlagenliste hoch. Eventuell müssen Sie erst die alte Vorlage löschen.


Um Capmo-Platzhalter in einer Vorlage anzupassen oder eine eigene individuelle Vorlage zu erstellen, informieren Sie sich bitte in unserer ausführlichen Vorlagen-Dokumentation. Auch eine Liste, mit allen einsetzbaren Platzhaltern finden Sie in dem Dokument.